Situation der Flüchtlinge in Bleckede

Veranstaltung am Do 08.01.2015 um 19:00 Uhr im Saal des Schlosses, Schlossstraße 10, Bleckede

Wir alle wissen, dass die Anzahl der Menschen immer größer wird, die in ihrer Heimat verfolgt werden oder aus Krisen- und Kriegsgebieten fliehen und auf Ihrer Flucht den Weg nach Deutschland gefunden haben.

Wie in allen Kommunen wohnen auch in Bleckede bereits Familien und Einzelpersonen, die hier Asyl beantragt haben oder hierher geflüchtet sind. Wir möchten Ihnen an unserem Informationsabend Antworten auf viele Fragen rund um das wichtige Thema geben:

• Wie viele Asylsuchende und Flüchtlinge sind derzeit nach Bleckede gekommen?
• Wie und wo erfolgt die Unterbringung?
• Wie sieht die rechtliche Situation aus?
• Welcher Herausforderung müssen sich die Menschen in der neuen Umgebung stellen?
• Was heißt das insbesondere für Kinder/Jugendliche in ihrem neuen Umfeld?
• Was tut die Willkommensinitiative, wer ist das und wie können auch Sie uns unterstützen?

Wenn Sie die Antworten auf diese Fragen interessieren oder Sie selbst Fragen zu dem Thema haben, so seien Sie gerne dabei und kommen zu unserer Informationsveranstaltung.

Es laden ein: Bürgermeister Jens Böther für die Stadt Bleckede, Stefan Meste für das Albert-Schweitzer-Familienwerk und Lerke Scholing für die Willkommensinitia tive sowie die ev. Kirchengemeinde im Bereich der Stadt Bleckede

Zurück